Literatur-, Medien- und Sprachdidaktik im universitären DaF-Unterricht auf Kuba

Carsten Gansel/José Fernández Pérez/Mike Porath (Hg.)

Der Band versammelt wissenschaftliche Beiträge, die im Rahmen des DaF-Unterrichts auf Kuba zwischen 2010 und 2020 entstanden sind und deren Konzepte erprobt wurden. Hinzu kommen Autorengespräche (Eugen Ruge, Walter Kaufmann, Thomas Findeiss). Im Zentrum stehen Texte, in denen Fragen von Erinnerung und Adoleszenz eine wichtige Rolle spielen. Dabei geht es insbesondere um Entwicklungen in der deutschsprachigen Literatur nach 1989 bis zur Gegenwart sowie die Frage, in welcher Weise literarische Texte und Filme im DaF-Unterricht eingesetzt werden können. Ebenfalls aufgenommen wurden Miniaturen und Kurzgeschichten von Walter Kaufmann und Thomas Findeiss, die sich in besonderer Weise für den Einsatz eignen. Schließlich finden sich Ergebnisse einer Schreibwerkstatt, in der kubanische Studentinnen und Studenten eigene Kurzgeschichten geschrieben haben. Die Ergebnisse belegen, dass Gegenwartsliteratur im DaF-Unterricht neben den sprachlichen Kompetenzen oder landeskundlichen Aspekten im Idealfall auch zu einem kreativen Umgang mit der neu erlernten Sprache und einer unverstellten Reflexion der eigenen Lebenssituation anregen kann.

erschienen (April 2020) unter ISBN 978-3-947965-06-9 | 9783947965069
geb. Ladenpreis: 49,00 € (zzgl. 2,20€ Versandkosten)


» Bestellungen — für Buchhändler natürlich auch zu Buchhandelskonditionen — gerne unter bestellung@okapi-verlag.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.